Lady in Red – Kim Irmgartz

Anfang 2020 und es ist verdammt kalt da draußen! Unsere Werkstatt ähnelt eher einer großen Gefriertruhe, auf dessen Boden man im Winter auch gerne mal Schlittschuhlaufen kann, denn die Nässe und Kälte zieht von allen Seiten aus herein. Wie gut, das wir uns alle erst ein mal draußen in Grevenbroich auf der Motocross Strecke treffen.

Kim ist schon mit den anderen vor Ort und sie zieht die ersten Rillen in den Track. Ehrgeizig wie sie ist, zimmert sie eine Runde nach der anderen raus und sorgt für das passende Material für ihr neues Sponsorenvideo. So langsam kribbelt es uns dann auch in den Fingern, nicht nur vor Kälte, und wir packen die Kamera aus und sammeln einiges an Material:

Bevor das bisschen Tageslicht komplett verschwindet, haben sie alles für die Fahraufnahmen im Kasten. Abfahrt und ab gehts rüber von Grevenbroich zu uns in die Werkstatt. Im Auto noch mal schnell aufgewärmt, kann das Interview mit Kim und die letzten Videoaufnahmen beginnen.

Den vollständigen Beitrag und das Video zu Kim findet ihr auf der Motul Powersports Seite.

Wer jetzt noch mehr zu Kim wissen will, sollte auf jeden Fall ihren Instagram Account abonnieren.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.